arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Vielen, vielen Dank!

Holger Mann

Danke allen Wähler*innen für diesen tollen Wahlabend und allen Wahlkämpfer*innen der SPD Leipzig für den engagierten Wahlkampf! Das ist das beste Ergebnis der SPD in Leipzig seit 2005.
Wir haben im Leipziger Norden 7.258 mehr Erst- und 14.074 mehr Zweitstimmen der Wähler*innen gewinnen können. Bis zum Direktmandat haben nur noch 519 Stimmen gefehlt.

Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis und das starke Mandat. Ebenso bin ich sehr stolz darauf, dass wir als SPD Sachsen zweitstärkste Kraft im Land geworden sind und dadurch in Leipzig nun zwei SPD-Bundestagsabgeordnete haben werden. Nadja Sthamer wird den Leipziger Süden in Berlin vertreten.

Ganz besonders danke ich Nadja, meinem und ihrem Team sowie den aktiven Mitgliedern der SPD Leipzig für die großartige Unterstützung, die Plakatierungen, Infostände und kreativen Aktionen. Das war ganz groß.

Nun geht es an die Arbeit: die SPD ist mit 206 Abgeordneten die größte Bundestagsfraktion. 104 Abgeordnete ziehen neu ein. Ich freue mich sehr darauf, als einer der Neuen frischen Wind in die nun deutlich jüngere und auch ostdeutschere Fraktion zu bringen. Gleichzeitig verfolge ich mit Spannung, wie es nun mit der Regierungsbildung weitergeht. Die Wähler*innen in Deutschland haben klar gemacht: sie wollen, dass der nächste Bundeskanzler Olaf Scholz heißt. Diesem Auftrag möchte die SPD gerecht werden und eine Regierung bilden, für die es kein "Weiter so" gibt, eine Regierung des Aufbruchs.

Mit unserer regulären Arbeit beginnen wir Bundestagsabgeordneten erst mit der offiziellen Konstituierung am 26. Oktober 2021. Im Regelfall haben wir bis dahin weder Mitarbeiter*innen, noch ein Büro, sondern nur Postfächer. Wir "neuen Sachsen" im Bundestag brauchen ein paar Wochen, um wirklich arbeitsfähig zu werden. Ich selbst hoffe das im November behaupten zu können. Bis dato habt bitte ein wenig Nachsicht und Geduld mit uns, bis wir wirklich ankommen!